Die Büdinger Schwertkampfgruppe:                                                        Is nur ´n Kratzer                                                                                             

Vor über 8 Jahren gegründet, zählt die Gruppe heute fast 20 aktive Mitglieder, die sich in den verschiedensten Schwertkampfdisziplinen betätigen - von Schaukampf bis zu historisch grüstetem Vollkontakt.

 

Die sehr aktive Abteilung für Schaukampf bietet ein buntes Repertoire an Choreografien und Stunts, das in der Region seinesgleichen sucht. Schaukämpfe hoch zu Ross, Schwertkämpfe mit dem Feuer, Stockkampf, Mitmach-Schwertkämpfe für Kinder und Schauspiel sind nur einige Highlights aus dem umfangreichen Programm.

 

Stillstand ist hier ein Fremdwort: Stets bauen die Schwertkämpfer sowie ihre Pferde ihr Können aus und feilen an ihrer Technik und neuen Programmpunkten.

 

Die Abteilung für historisch gerüsteten Vollkontakt, 2011 aus einer Idee im Spaß heraus geboren, hat sich mittlerweile zu einer international fest anerkannten Größe etabliert. Seither sind die Kämpfer jedes Jahr auf verschiedenen Turnieren in ganz Europa anzureffen - mit Ehrungen auf dem Siegertreppchen!

 

 

Fernseh- und Showerfahren bereichern die Kämpfer so mache Sendung, Fest, Hochzeit oder Veranstaltung.

Anfragen zu Auftritten oder Buchungen sind herzlich willkommen!

 

Die Schwertkämpfer suchen immer Nachwuchs! Willkommen sind alle, die einmal einen etwas anderen Sport ausprobieren wollen. Auch alte Hasen im Vollkontakt oder Schaukampf sind gerne eingeladen. Ganz besonders freut sich die Gruppe, wenn Jugendliche den Weg zum Training finden!

 

Und wer glaubt, dass Schwertkampf reine Männersache sei, der irrt - heute zählt die Gruppe nur zur Hälfte wackere Recken, während die andere Hälfte Schildmaiden und Amazonen bestreiten.

 

 

Is nur'n Kratzer" ist zudem mehrmals jährlich auf Mittelalterlagern zu finden. Dort wird Schwerkampf trainiert, am Lagerfeuer gekocht, (Aus-)Rüstung repariert, Pferde ausgebildet und Gewänder geflickt und genäht. In mittelalterlichem Ambiete wird in historischen Zelten eine unvergessliche Zeitreise erlebt!

 

Gemeinschaft und Toleranz werden

hier groß geschrieben - auch Gäste sind willkommen!

 

 

Das Schwertkampftraining findet in den Sommermonaten immer jeden Dienstag ab 20 Uhr im Hirschgraben vor dem Jerusalemer Tor statt. Hier besteht eine tolle Gelegenheit, gemütlich bei einem Eis dem spannenden Treiben im Stadtgraben zuzusehen und vielleicht einmal selbst ein Schwert in die Hand zu nehmen.

 

In den Wintermonaten wird das Training in zweiwöchentlichem Wechsel in die Turnhalle der Stadtschule in Büdingen sowie in die Reithalle auf dem Rosenhof  verlagert.

 

Ab dem 23.05.17 bietet die Schwertkampfgruppe auch ein wöchentliches Anfänger-Training an, zu dem Erwachsene und Jugendliche gleichermaßen eingeladen sind. Dienstags von 19-20 Uhr werden Interessierten die Grundzüge im mittelalterlichen Schwertkampf vermittelt. Hier kann sich in lockerer Atmosphäre erproben, wer Lust auf eine nicht alltägliche Sportart hat. Selbstverständlich darf danach auch bis zum Training der Fortgeschrittenen ab 20 Uhr verweilt werden."

 

Hier im Kalender findest Du alle aktuellen Termine der Schwertkämpfer inkl. Training, Turniere und Lager!

 

 

Erfolge und Turniersiege (Auszug/Vollkontakt)

2015

Axel F.: 2. Platz (Südtiroler Ritterspiele/IT)

Nicole F.: 2x 1. Platz  (Südtiroler Ritterspiele/IT)

David N.: Offizieller Marshal der IMCF-Federation

 

2014

Axel F. 1. Platz (Dreiländerturnier/Bogen)

Axel F. 2. Platz (Intern. Turnier/Kaprun/AT)

Axel F.: Mitglied der WM-Mannschaft

David N: Teamkaptain der WM-Mannschaft

 

2013

Axel F. 1 Platz (Intern. Turnier/Kaprun/AT)

 

 

Kontakt:

 

Für Fragen rund um das Training, Lager oder Buchungen steht euch Marko Appel gerne zur Verfügung. Entweder per eMail oder mobil unter 0171-53 93 505.

 

Hier gehts zur Facebook-Seite von "Is nur ´n Kratzer"!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Lebendiges Mittelalter in Büdingen e.V.